Wir über uns

 

 

Die arenz Textilhandelsgesellschaft mbH wurde von Käthe und Hans-Josef Arenz unter dem damaligen Namen "reste arenz"  im März 1967 in Raubach (Ortsteil Brechhofen) im Kreis Neuwied gegründet.

 

Der damals noch lokale Handel mit Textilien, insbesondere mit Stoffen und Kurzwaren, sowie Rest- und Sonderposten florierte zusehends. Man betrieb im Rheinland und Westerwald bis zu 16 Filialbetriebe, in denen Stoffreste für den Do It Yourself Nähbereich angeboten wurden.

 

Ab 1978 begann unter der Leitung der 2. Generation mit Pia und Josef Arenz die Spezialisierung auf Stoffe und Zubehör für Gruppen und Vereine, mit schneller Entwicklung in Richtung des gesamtdeutschen Marktes. Die Filialbetriebe wurden in dieser Zeit der Umorientierung sukzessive wieder aufgegeben um der veränderten Marktbewegung, mit dem Aufkommen der billig Textilien aus Fernost wurde nicht mehr so viel selbst genäht, gerecht zu werden.

 

 

 

 

Mit einem in seiner Form einzigartigen Versandkatalog "DER STOFFEXPRESS" kommuniziert das Unternehmen auch über die Landesgrenzen hinaus. Heute zählen namhafte Theater, Musicalproduktionen und viele Vereine von Flensburg bis Passau zum umfangreichen Kundenkreis, der auch heute noch unaufhörlich wächst. Mit einem umfangreichen Angebot, dass Stofflager umfasst heute viele tausende Meter, hat sich die arenz Textilhandels GmbH zum Spitzenanbieter im Stoff Markt etabliert.

 

Eine weitere Spezialität des Hauses, welche auf dem Schaffen von Käthe Arenz gründen, sind die umfangreichen Kollektionen an Gardeuniformen, Prinzen- und Hofstaatkostümen, Tanzsportbekleidung und Zubehör. Bei diesen kann auch auf individuelle Wünsche und Vorschläge seitens der Kunden eingegangen werden. Im eigenen Fertigungsbetrieb werden hochwertige und individuelle Fest- und Brauchtumsbekleidungen für die vielfältige Szene der Vereine und Gruppen in echter Handarbeit "Made in Germany" hergestellt. Geht nicht gibt es nicht!

 

Im Jahr 2007 kam konsequenterweise der dritte Geschäftsbereich "Karnevalskostüme und Faschingskostüme"

zum Angebot hinzu. In diesem Segment vertreibt man in der Session aktuelle Karnevalskostüme und dass passende

Zubehör wie Perücken und Hüte. Der dazu speziell eingerichtete Web-Shop www.karnevalshop24.de verzeichnete vom

Start an tausende begeisterte Kunden. Der Internethandel ist mittlerweile ein fester Bestadteil des täglichen Geschäfts

geworden.

 

 

Ein ganz großer Schritt in die Zukunt war der Umzug am 23. Februar 2012 in das neue Verkaufs- und

Produktionsgebäudeim Industriepark "Urbacher Wald" in Dernbach/Kreis Neuwied. Hier investierten die Eheleute

Josef und Pia Arenz in ein zukunftsweisendes Gebäude im Plus Energie Standart, welches sogar, aufgrund der

aussergewöhnlichen Gebäudekonstuktion, von der EU mit Mitteln aus dem EFRE Programm gefördert wurde.

 

Mehr dazu im Internet auf der Seite: www.plus-energie-gewerbe-gebäude.de

 

 

Mittlerweile arbeitet auch die 3. Generation mit Anna, Sarah und Felix Arenz im

Unternehmen mit um in Zukunft weiterhin Produkte aus dem Hause arenz in alle

Welt zu vertreiben.

 

 

mit den besten Grüßen

IHR stoffexpress.de TEAM